Distanzunterricht in der Zeit zwischen dem 11.01.2021 und dem 31.01.2021

Folgende Regelungen zum Unterricht gelten zwischen dem 11. Januar 2021 und dem 31. Januar 2021:

  • Der Unterricht in der Zeit zwischen dem 11. Januar 2021 und dem 31. Januar 2021 findet als Distanzunterricht grundsätzlich nach dem gültigen Stundenplan statt.
  • Es besteht Schulpflicht. Die Ausbildungsbetriebe werden gebeten, ihre Auszubildende für das Distanzlernen freizustellen und das benötigte DV-Equipment verfügbar zu machen. Sollten Schülerinnen und Schüler nicht über eine geeignete DV-Ausstattung verfügen, nimmt sie/er bitte Kontakt mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin auf.
  • Das Distanzlernen erfolgt i. d. R über unsere pädagogische Lernplattform „Moodle“.
  • Wir informieren Sie regelmäßig über weitere Entwicklungen über unsere Homepage.
  • In der Woche vor dem 29. Januar 2021 bzw. am 29. Januar 2021 steht die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse an. Wir werden die Zeugnisse erstellen und zum frühestmöglichen Termin ausgeben.
  • Für noch abzuholende Abschlusszeugnisse werden individuelle Regelungen getroffen. Der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin wird die betroffenen Klassen informieren.
  • Im Krankheitsfall melden sich die Schülerinnen und Schüler bitte wie gewohnt beim Klassenlehrer/bei der Klassenlehrerin krank.
  • Wir hoffen alle, dass wir Anfang Februar wenigstens in einen Wechsel-Modus gehen können. Wir werden dafür den Stundenplan anpassen, um die Schülerinnen und Schüler in Hinblick auf unmittelbar bevorstehende Prüfungen vorzubereiten. Konkrete Planungen werden wir jedoch erst anstellen, wenn absehbar ist, was machbar sein wird. Wir müssen Sie hier daher leider um Geduld bitten.

Wir wünschen Ihnen: Bleiben Sie gesund!

Dirk Stöfken und Andreas Ratzmann