„Aktion Rote Hand“ gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Schülerinnen und Schüler der Handelsschule des Leo-Statz-Berufskollegs haben am 19. März 2019 den Landtagsabgeordneten Frau Josefine Paul (B’90/Grüne) und Herrn Stefan Engstfeld (B’90/Grüne) im Landtag NRW 420 „rote Hände“ übergeben.

Die „Aktion Rote Hand“ setzt ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Dabei werden mit der rot eingefärbten Hand, Abdrücke als Symbol gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten auf Papier produziert. Die Handabdrücke wurden vorher von den Schülerinnen und Schülern der Klasse HS2 an einem Aktionstag an der gesamten Schule gesammelt.

Nun hatten zwei Klassen die Gelegenheit, ihr Anliegen und ihre Forderungen zu der Aktion direkt im Landtag zu äußern. Auch geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus Syrien und Afghanistan haben ihre persönlichen Kriegserfahrungen den Landtagsabgeordneten übermitteln können und somit als Betroffene ganz besonders auf die Dringlichkeit des Themas hingewiesen.

Inszeniert und begleitet wurde das Schulprojekt von Herrn Günter Haverkamp, Leiter der Aktion Weißes Friedensband e.V. in Düsseldorf.




Mehr unter:
https://www.aktionrotehand.de/
https://www.friedensband.de/

Erfolgreiche Rezertifizierung

Wir haben es geschafft. Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Leo-Statz-Berufskolleg die Auszeichnung „SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“.
Dieses wurde uns am 21. Februar 2019 auf dem Vodafone Campus verliehen. An der feierlichen Verleihung der Berufswahl-SIEGEL nahmen neben fünf weiteren Schulen unter anderem auch Vertreter/-innen der Landeshauptstadt und des Ministeriums für Schule und Bildung NRW teil.

In seiner Laudatio fasste einer der Juroren, Jens Peschner von der IHK Düsseldorf, die Qualität unseres Berufsorientierungsprozesses mit folgenden Worten zusammen: „Alles im Leo-Statz-Berufskolleg ist auf eine realistische Anschlussperspektive ausgerichtet und hat einen roten Faden.“ Des Weiteren hob er besonders die gute Zusammenarbeit des BO-Teams mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und den vielen verbindlichen Kooperationspartnern hervor.

Daher möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Kooperationspartnern bedanken, die uns durch viele Angebote in unserer Arbeit unterstützen sowie bei unserer Schulleitung und unserem Kollegium, ohne die die Implementierung und erfolgreiche Umsetzung der Berufsorientierung nicht möglich wäre.

Des Weiteren bedanken wir uns bei der Stiftung PRO AUSBILDUNG, die Feierlichkeiten organisiert hat und uns während des Rezertifizierungsprozesses unterstützt hat sowie bei der Jury, die wir im Rahmen des Audits am Leo-Statz-Berufskolleg begrüßen durften.

Ein besonderer Dank geht an die Schülerinnen und Schüler, die am Audit teilgenommen haben sowie an unsere Schülersprecherin Ikram Yatouhi.

Besuch des Landeskongress NRW

Am 19.02.2019 besuchten die Oberstufenklasse sowie einige Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe im Bildungsgang Personaldienstleistungskaufleute gemeinsam mit Herrn Dr. Ebanhesaten und Frau Engels den Landeskongress NRW eines großen Arbeitgeberverbandes der Zeitarbeitsbranche in Dortmund.

Im Fokus des Kongresses standen nicht nur gesetzliche Änderungen (AÜG-Reform, Teilhabechancen- und Qualifizierungschancengesetz sowie Einschränkung der sachgrundlosen Befristung), sondern auch Herausforderungen in der täglichen Recruiting-Arbeit für die Personaldienstleister.

Neben Expertengesprächen und Vorträgen im Plenum, gab es auch viele interessante Workshops, an denen die Auszubildenden teilnehmen durften. Zudem gab es die Möglichkeit, die Fachmesse für Zeitarbeit zu besuchen, auf der diverse Aussteller sich und ihre Lösungen im Hinblick auf Software, Arbeitsschutz und Recruiting präsentierten.

Ein besonderes Highlight war die Begrüßung aller Auszubildenden durch Frau Dr. Rohlmann, der Marketing-Leiterin des Arbeitgeberverbandes.

Viel Wertschätzung am Valentinstag

Ob aus liebevoller Zuneigung, Freundschaft oder als einfaches Zeichen der Wertschätzung; mit mehr als 300 verschenkten roten Rosen inklusive kleiner handschriftlicher Botschaften zeigten die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium des Leo-Statz-Berufskollegs am Valentinstag einander viel Herzlichkeit.

Ein großer Dank gilt den fleißigen Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung – Ikram, Miriam, Siddarth, Lara, Kaan, Fabio und Alicia – die mit sehr viel Einsatz und Engagement diese blumige Aktion auch in diesem Jahr ermöglicht haben.

Klassenfahrt der HHO2 nach Hamburg vom 12.02.2019 bis zum 14.02.2019

Am Dienstagmorgen, den 12. Februar 2019 ging es um 07:30 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der HHO2 mit dem Zug vom Düsseldorfer Hauptbahnhof in die mit 1,8 Mio. Einwohnern zweitgrößte Stadt Deutschlands: Auf nach Hamburg!

Nach der Ankunft im Hotel, der Erkundung der Umgebung und einem gemeinsamen Spaziergang über die Reeperbahn wurden am Nachmittag bei einer Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus die Stadtteile rund um Außenalster und Jungfernstieg erkundet.

Am Abend tauschten wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen in der L`Osteria der Speicherstadt über die Eindrücke des ersten Tages aus. Hamburg ist eine tolle Stadt!

Mittwochmorgen stand die Besichtigung von Hamburgs neuem „Star“ – die Elbphilharmonie – auf dem Programm. Dass sich in dem Gebäude neben drei Konzertsälen auch 47 Luxuswohnungen und ein 5 Sternehotel befinden, war vielen von uns vorher nicht bekannt.

Tagsüber wurde die verfügbare Freizeit genutzt, um die Stadt und ihre Shoppingmeilen zu Fuß zu erkunden. Am letzten Abend ging es bei einer gemeinsamen Lichter-Hafenrundfahrt auf die Elbe. Die Nacht wurde dann im Stadtteil St. Pauli zum Tag gemacht bevor es am Donnerstagmittag gut gelaunt aber etwas müde zurück nach Düsseldorf ging.

Spende des Haltestellenschildes „Leo-Statz-Platz“

Vor einiger Zeit hat die Rheinbahn ihre Haltestellenschilder ausgetauscht. Den „Leo-Statz-Platz“ sicherte sich Peter Franz. Aber wir haben großes Glück: Die Eheleute Franz haben uns das Schild geschenkt.

Ein ganz herzlicher Dank an beide Spender kommt vom Schulleiter Herrn Ratzmann und von Frau Seifart vom Förderverein.

„Sie kommt von Herzen und mit Grüßen und soll dir den Tag versüßen.“

Wenn ihr euren Liebsten am Leo-Statz-Berufskolleg am Valentinstag wieder den Tag mit einer Rose versüßen möchtet, habt ihr in folgenden Pausen die Möglichkeit dazu:

Im Gebäude an der Friedenstraße in Raum F4 und im Gebäude an der Kirchfeldstraße in Raum K001 könnt ihr in allen Pausen am 08./11./12. und 13.02.2019 Rosen und Karten mit einem Gruß reservieren.

Wir freuen uns diese erfolgreiche Aktion aus unserem letzten Schuljahr mit unserer Partnerschule Lore-Lorentz-Schule gemeinsam für euch durchführen zu können. Auch hier werden Rosen am Valentinstag verteilt.

Wir freuen uns auf euch.

Ikram, Argjend, Lara, Siddharth, Mariam

Eure Schülervertretung

Briefmarathon am 10.12.2018

Den 70. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte feierte das Leo-Statz-Berufskolleg mit einem schulweiten Aktionstag in der Aula. Es nahmen rund 500 Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen an der großen Briefaktion von Amnesty International teil. An diesem besonderen Tag erfahren die Schülerinnen und Schüler etwas über die Bedeutung der Menschenrechte und das Unrecht, das Menschen weltweit widerfährt. Darüber hinaus engagieren sich die Schülerinnen und Schüler anschließend direkt, indem sie Briefe für Menschen in Gefahr schreiben. Unsere Schule beteiligte sich nun das fünfte Jahr in Folge an dem weltweiten Briefmarathon zum internationalen Tag der Menschenrechte. Die Initiative des Aktionstages stammt von einer freiwilligen Schülergruppe aus den internationalen Handelsschulklassen unter der Leitung von Frau Jehan Abushihab.

Begrüßung der neuen Auszubildenden zur Bankkauffrau/-mann / Start des iPad-Pilotprojektes

Wir heißen die neuen Auszubildenden zur Bankkauffrau/-mann an unserer Schule herzlich willkommen.

Nachdem wir bereits in anderen Bildungsgängen gute Erfahrungen mit dem Einsatz von Tablet-PCs im Unterricht gesammelt haben, werden nun auch Auszubildende im Bildungsgang Banken in diesem Schuljahr erstmalig als iPad-Klasse unterrichtet. Der Berufsschulunterricht wird dabei auf die Vorteile der modernen Geräte ausgerichtet und optimiert. Die Berufsschülerinnen und -schüler aus dem Hause der Stadtsparkasse Düsseldorf bekommen zu diesem Zweck von ihrem Ausbildungsbetrieb ein iPad zur Verfügung gestellt. Damit der Start gelingt, wurden sie bereits vor Schulstart technisch in das schulinterne Netzwerk eingebunden, und die erforderlichen LernApps wurden installiert.

In diesem Zusammenhang danken wir der Stadtsparkasse Düsseldorf, die mit uns gemeinsam dieses Pilotprojekt für Bankkaufleute startet.

Abschlussfeier der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen 2018

Am Freitag, den 30. November 2018 wurden in feierlichem Ambiente in der Aula des Leo-Statz-Berufskollegs den ca. 60 angehenden Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen aus den Blockklassen 21 bis 24 ihre Berufsschul-Abschlusszeugnisse verliehen.

Nach den Grußworten von des stellvertretenden Schulleiters Dirk Stöfken nahmen die Auszubildenden, ihre Zeugnisse von ihren Klassenlehrern Martina Reef-Ertan, Torsten Wegg, Jochen Zimmermanns und Alexander Roese in Empfang.

Im Rahmen der Bestenehrung wurden in diesem Jahr Julian Müßeler (Axa Versicherung, BLG 21), Alina Chaitidou und Antonia Schiller (ERGO Versicherung, BLG 22), Katharina Hilbert und Anna Bender (beide Provinzial Versicherung und BLG 23) sowie Svenja Schulten (Provinzial Versicherung, BLG 24) als Klassenbeste ausgezeichnet.

Für die musikalische Begleitung am Klavier sorgte in diesem Jahr mit Willi Klein ein ausgebildeter Kirchenmusiker. Ebenfalls erschien die Aula diesmal durch Beleuchtungseffekte in einem besonderen Licht.

Beim anschließenden „Get Together“ tauschte man sich dann noch einmal gemeinsam mit den Ausbildungsverantwortlichen und Lehrerinnen und Lehrern über Erlebnisse aus den vergangenen zweieinhalb Berufsschul- und Ausbildungsjahren aus.

Wir wünschen unseren Auszubildenden alles Gute für ihre berufliche Zukunft und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen beim berufsbegleitenden Studium in der Düsseldorfer Fachschule für Finanzdienstleistungen!