Bewerbungsphase für das Schuljahr 2024/25

Bewerbungsphase für das Schuljahr 2024/25

In folgenden vollzeitschulischen Bildungsgängen sind noch Schulplätze für das Schuljahr 2024/25 vorhanden:

  • zweijährigen Berufsfachschule (Höhere Handelsschule)
  • Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung

Bewirb Dich jetzt noch über »schulbewerbung.de für einen Platz in unseren Bildungsgängen.

Am Montag, den 01.07.2024 habt Ihr nochmal die Möglichkeit, Euch in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr zu unserem Bildungsgang Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung beraten zu lassen. Wenn es alles passt, können wir Euch direkt aufnehmen, denn wir haben noch einige Plätze frei. Die Anmeldung und Beratung findet an diesem Tag in der Kirchfeldstrasse 94-96 statt.

In unserem Bildungsgang Höhere Handelsschule finden die letzten Aufnahmegespräche für die noch offenen Schulplätze am Freitag, den 28.06.24 in der Zeit von 12:00 bis 16:00 Uhr in Raum F6 in der Friedenstrasse statt.

Informationen zu den verschiedenen Bildungsgängen findest Du »hier.

weiterlesen
Jetzt Auszubildende für das Schuljahr 2024/2025 zum Berufsschulunterricht anmelden

Jetzt Auszubildende für das Schuljahr 2024/2025 zum Berufsschulunterricht anmelden

Sehr geehrte Ausbilderin, sehr geehrter Ausbilder,

melden Sie jetzt Ihre Auszubildende für das Schuljahr 2024/2025 zum Berufsschulunterricht an.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung von Auszubildenden das folgende »Anmeldeformular.

weiterlesen
Sporttag 2024 am Leo-Statz-Berufskolleg: Ein Tag voller sportlicher Höchstleistungen und Gemeinschaft

Sporttag 2024 am Leo-Statz-Berufskolleg: Ein Tag voller sportlicher Höchstleistungen und Gemeinschaft

Raus aus der Schule, rein in die Sportklamotten. Am 28.05.2024 wurde wieder der Sporttag des Leo-Statz-Berufskollegs eingeläutet. Auf der Bezirkssportanlage Niederheid in Düsseldorf konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Sportarten miteinander messen und die Siegerklassen im Fußball (HS4), Basketball (ASM1) und Volleyball (HI1) sportlich ermittelt. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und Gewinner!

Neben den Turnieren gab es die Möglichkeit, die Sportart Ultimate Frisbee kennenzulernen und einen Fitness Champion zu ermitteln. Hier konnten unsere Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Fitness-Disziplinen miteinander konkurrieren. Wir sind stolz darauf, dass auf der gesamten Anlage wieder viele unbekannte Talente zum Vorschein gekommen sind.

weiterlesen
Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler aus unseren Internationalen Förderklassen

Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler aus unseren Internationalen Förderklassen

In enger Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Düsseldorf haben Schülerinnen und Schüler aus unseren drei internationalen Förderklassen die Möglichkeit erhalten, in mehreren Workshopphasen ihre beruflichen Interessen zu erkunden. Diese spannende Berufsorientierungsphase ermöglichte es den Jugendlichen, sich aktiv auszuprobieren und praktische Erfahrungen in verschiedenen Werkstätten zu sammeln.

Im Rahmen des Landesprojekts „Kein Abschluss ohne Anschluss“ wurden die Schülerinnen und Schüler dazu ermutigt, ihre Potenziale zu erkunden und sich in unterschiedlichen Berufsfeldern zu engagieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchliefen eine umfassende Potentialanalyse, die als Grundlage für ihre weitere berufliche Entwicklung dient.

weiterlesen
Ausstellung in Düsseldorf und Berlin – Unser Beitrag zu „100 Boote – 100 Millionen Menschen“

Ausstellung in Düsseldorf und Berlin – Unser Beitrag zu „100 Boote – 100 Millionen Menschen“

Als Teil des Projekts „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ bauten unsere fleißigen Schülerinnen und Schüler der drei Internationalen Förderklassen (IFK) in den vergangenen Wochen gemeinsam mit dem Düsseldorfer Künstler Jacques Tilly ein Boot, das innerhalb einer größeren Ausstellung zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2024 im Berliner Lustgarten der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

Bevor es jedoch nach Berlin segelt, hat das überdimensionale Papierschiff zunächst noch im Rathaus der Landeshauptstatt Zwischenstation gemacht. Hier können es interessierte Besucherinnen und Besucher noch bis zum 24. Mai bewundern.
Das fünf Meter lange Boot ist eines von 100 der bundesweiten AWO-Aktion die „ein Zeichen für eine vielfältige Zivilgesellschaft und Solidarität“ setzen möchte.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler.

»Hier geht es zur Ausstellung der Stadt Düsseldorf und »hier zum Projekt der AWO Sachen-Anhalt.

weiterlesen
Entscheiden will gelernt sein! – Berufsorientierung unserer Unterstufen

Entscheiden will gelernt sein! – Berufsorientierung unserer Unterstufen

Am 17.04.2024 nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufen der Höheren Handelsschule an unserem Workshop Entscheidungsfindung I teil, der darauf abzielt, die Entscheidungskompetenz im Hinblick auf die Berufswahl individuell zu stärken. Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkennen, was eine gute Entscheidung ausmacht und wie sie ihre eigenen Fähigkeiten, Wünsche und Vorstellungen der Berufswelt konkretisieren können.

Im Rahmen des Workshops wurden die Schülerinnen und Schüler in vier unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. So konnten wir dafür sorgen, dass alle Schülerinnen und Schüler an ihrem jetzigen Standpunkt im Prozess abgeholt wurden. Im Team-Teaching konnten wir die Gruppen sehr gut unterstützen und wichtige nächste Schritte planen.

weiterlesen