Jetzt Auszubildende für das Schuljahr 2021/2022 zum Berufsschulunterricht anmelden

Sehr geehrte Ausbilderin, sehr geehrter Ausbilder,

es gibt ein Leben nach der Krise.

Melden Sie daher jetzt schon Ihre Auszubildende für das nächste Schuljahr 2021/2022 zum Berufsschulunterricht an

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung von Auszubildenden das folgende »Anmeldeformular.

Beginn des Ramadans 2021

Wir wünschen allen muslimischen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen sowie Ausbildern, Eltern und Kooperationspartnern unseres Leo-Statz-Berufskollegs einen schönen Ramadan 2021.

Testpflicht ab Montag, den 12. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

mit der Schul-Mail vom 8. April 2021 hat das Schulministerium unter anderem Folgendes mitgeteilt:

Ab Montag, 12. April 2021, ist der Besuch der Schule für Schülerinnen und Schüler nur unter folgender Voraussetzung möglich: Sie testen sich wöchentlich zweimal und das Testergebnis ist negativ.

Die Testpflicht wird durch Selbsttests in der Schule erfüllt. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Die Testpflicht gilt auch für Lehrerinnen und Lehrer und für das Schulpersonal.

Quelle: https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/08042021-informationen-zum-schulbetrieb-nrw

Digitaler Berufsinformationstag am Leo-Statz-Berufskolleg

Der Berufsinformationstag ist eine feste Institution am Leo-Statz-Berufskolleg und hat in diesem Schuljahr am 12. November 2020 zum 13. Mal stattgefunden.

Aufgrund der diesjährigen Situation war es allerdings leider nicht möglich, die Veranstaltung wie gewohnt in der Schule durchzuführen. Eine Absage war für das Berufsorientierungsteam jedoch auch keine Option. So wurden die Köpfe zusammengesteckt und überlegt, wie wir unsere Schülerinnen und Schüler mit den Unternehmen gefahrlos in Kontakt treten lassen können.

Die Lösung: „BITdigital“ – Ein Format, dass unter sicheren Bedingungen sowohl den Unternehmen die Möglichkeit bietet, potentielle Auszubildende kennenzulernen, als auch unseren Schülerinnen und Schülern die Chance gibt, direkt mit interessanten Ausbildungsbetrieben zu sprechen.

15 Unternehmen waren begeistert von der Idee und haben an jeweils 10-minütigen Videokonferenzen mit über 150 Schülerinnen und Schülern teilgenommen. Mithilfe von schuleigenen Tablets wurden sichere Videokonferenzen in die Büroräume bzw. ins Homeoffice der Unternehmen hergestellt. Mit Begeisterung informierten sich unsere Jugendlichen über die verschiedenen Ausbildungsberufe und besprachen ihre individuellen Ausbildungsperspektiven.

Das Feedback der Schülerinnen und Schülern sowie der Unternehmen war durchweg positiv. Das Berufsorientierungsteam ist daher überzeugt, dass eine Wiederholung nicht lange auf sich warten lassen wird.

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Kooperationspartnerinnen und -partnern für die Teilnahme und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, ob digital oder wieder live und in Farbe, in den Räumlichkeiten des Leo-Statz-Berufskollegs.

Folgende Unternehmen und Organisationen haben am „BITdigital“ teilgenommen:

Präsenzunterricht in der Woche vom 12. April 2021 bis zum 16. April 2021 ausschließlich in den Abschlussklassen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

in der Woche vom 12. April 2021 bis zum 16. April 2021 findet nur in den Abschlussklassen Präsenzunterricht statt. Alle anderen Klassen erhalten in dieser Zeit ausschließlich Distanzunterricht.

Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin/Ihrem Klassenlehrer. Tagesaktuell können Sie sich auch über die App DSB mobile informieren.

Sie finden »hier den aktuellen, angepassten Hygieneplan des Leo-Statz-Berufskollegs.

Wir bitten um Beachtung.

Hashtag #RassismusTötet an der Rheinuferpromenade am internationalen Tag gegen Rassismus

Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus haben sich unserer Schüler*innen und Kolleg*innen am 21. März 2021, dem internationalen Tag gegen Rassismus, an einer Street-Art-Aktion an der Rheinuferpromenade beteiligt.

Gemeinsam mit weiteren Schüler*innen des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage“ haben sie ein unübersehbares Zeichen gesetzt, indem sie den Hashtag „#RassismusTötet“ mit Sprühkreide auf den Asphalt gemalt haben. Die riesigen Buchstaben sind auch von der oberen Rheinpromenade für Spaziergänger*innen deutlich zu erkennen. Die gestalterische Kreation des Hashtags haben der Künstler Max Menkenhagen und Leo Milo Matteo Näckel übernommen.

Neben der Mitmachaktion gab es interessante und emotionale Wortbeiträge von Schüler*innen aus dem Netzwerk, der Leiterin des Netzwerkes SOR/SCR, dem jungen Schauspielhaus, der Bezirksbürgermeisterin Frau Annette Klinke (Bündnis 90/ Die Grünen) und dem Bürgermeister Herr Josef Hinkel (CDU).

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit hatten, uns gegen Rassismus zu engagieren und bedanken uns bei dem jungen Schauspielhaus, dem ZAKK und dem Friedrich-Rückert-Gymnasium für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung.

Selbstverständlich wurde die gesamte Aktion coronakonform geplant und durchgeführt.

Individuelle Berufs- und Bewerbungsberatung am Leo-Statz-Berufskolleg

Lass dir von unseren Profis helfen.

Am 31. März 2021 und 1. April 2021 findet in der Zeit von 9:00 – 15:00 Uhr eine individuelle Berufs- und Bewerbungsberatung statt.

Du kannst dich dafür bis zum 26.03.2021 bei Herrn Netz entweder per Telefon 0211 8924880 oder per Mail netz@leo-statz-berufskolleg.de anmelden. Du bekommst dann einen individuellen Termin.

Wir können dich bei der Planung deiner beruflichen Zukunft beraten und dir wichtige Hilfestellungen oder Informationen geben.

Wir freuen uns auf dich!

Erfolgreicher Start der neuen Fachschule für Personalmanagement

Mit 59 Studentinnen und Studenten startete die neue Fachschule für Personalmanagement (FS PeM) am Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf in der letzten Woche. Auf zwei virtuelle Einführungsveranstaltungen am Samstag folgten montags und mittwochs bereits die ersten digitalen Vorlesungen.

Innerhalb von sechs Semestern sollen Studierende berufsbegleitend in den Bereichen Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Wirtschaftsenglisch, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und Statistik sowie Kommunikation trainiert werden. Besonders spannend sind dabei fachübergreifende Thematiken innerhalb von Projektarbeiten sowie der Fokus auf Wirtschaftspsychologie und Unternehmensgründungen, Stichwort Start-up.

Die Leiterin der neuen Fachschule Martina Herriger weiß genau, dass dieses berufsbegleitende Studium eine besondere Herausforderung – nicht nur in den jetzigen Zeiten – für die jungen Studierenden darstellt. Das Dozententeam hat das Ziel, diese Herausforderungen mit anzunehmen und eine individuelle Begleitung zu ermöglichen. Hierbei sind Selbstlernphasen ebenso vorgesehen wie eine intensive Begleitung der Projektarbeiten. Die FS-PeM greift hierbei auf die langjährige Erfahrung der „Schwesterfachschule fs-fin“ zurück. Hier hat sich gezeigt, dass staatliche Angebote in der Erwachsenenbildung bei guter Qualität und hohem Niveau sehr nachhaltig sind.

Mehr Informationen zum Studium finden Sie auf der »Homepage oder auf Instagram.


Mobile Aktion Rote Hand am 9. Februar 2021

Seit vielen Jahren beteiligt sich das Leo-Statz-Berufskolleg zum internationalen Red Hand Day am 12. Februar 2021 mit der Aktion Roten Hand gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Die Corona-Pandemie macht in diesem Jahr keine Präsenzaktion möglich. Die Situation der Kindersoldatinnen und Kindersoldaten hat sich durch Covid-19 aber eher verschlechtert als verbessert. Mehr als 250.000 Kinder weltweit werden gezwungen, in Kriegen und bewaffneten Konflikten zu kämpfen.

In einem Online-Aktionstag am 9. Februar 2021 haben unsere Schülerinnen und Schüler der internationalen Handelsschulklasse mit anderen Jugendlichen aus Düsseldorf, der Vizelandtagspräsidentin Carina Gödecke und weiteren Abgeordneten aus dem Landtag NRW und Abgeordneten aus dem Landtag Rheinland-Pfalz, Günter Haverkamp von der Aktion Weißes Friedensband, der Kindernothilfe und dem Jugendrotkreuz über die Situation der Kindersoldaten gesprochen und die Mobile Aktion Rote Hand durchgeführt.

Einige Schülerinnen und Schüler der HI1 haben ihre Botschaften zu dem Thema Kindersoldaten in einem Clip zusammengefasst.

Digitale Fachsprechstunde für die Höhere Handelsschule – jeden Mittwochnachmittag

Wie jedes Jahr wollen wir auch 2021 nicht auf unsere erfolgreiche Fachsprechstunde verzichten. Dieses Jahr findet sie jedoch komplett digital statt. Fachlehrerinnen und Fachlehrer aus den Fächern BWR, Deutsch, Englisch und Mathematik sind jeden Mittwochnachmittag von 13:30 Uhr bis 15 Uhr für dich da.

Du bist in der Oberstufe der Höheren Handelsschule und machst bald deinen Abschluss bei uns? Du hast Fragen oder benötigst Hilfe?

Melde dich zwei Tage vorher per E-Mail für die Sprechstunde unter fachsprechstunde@leo-statz-berufskolleg.de an. Schreibe uns dein Problem, deine Frage oder nenne das Thema. Wir setzen uns dann mit dir in Verbindung und stehen dir mit Rat und Tag digital via MS-Teams oder Zoom zur Seite.

Wir helfen dir gerne, schau vorbei!

Dein Sprechstundenteam:

  • Frau Dyckmans, Herr Aksel (Mathematik)
  • Frau Hüttig (BWR)
  • Frau Kalinic (Englisch)
  • Frau Leifker, Frau Tille (Deutsch)