Workshop zur Suchtprävention

Am 26. Oktober 2023 hatten wir die Gelegenheit, das Jugendinformationszentrum zeTT des Jugendamtes Düsseldorf zu besuchen und an einem Workshop zur Suchtprävention teilzunehmen. Dieses Event wurde in Zusammenarbeit mit dem Erzieherischen Kinder- und Jugendschutz sowie Crosspoint Düsseldorf organisiert. Die zentrale Botschaft: „Sucht hat immer eine Geschichte.“

Der Workshop bot eine Reihe von Mit-Mach-Aktionen an, die sich mit den Themen Alkohol, Rauchen, Cannabis und den individuellen Ressourcen der Schülerinnen und Schüler befassten. Im Anschluss darauf wurde ein Film präsentiert, der sich ausführlich mit dem Thema Sucht und deren Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche auseinandersetzte.

Nach dem Film lud der Workshop zu einer offenen Diskussionsrunde ein. Darüber hinaus wurden Informationsmaterialien bereitgestellt, und es erfolgte eine Aufklärung über Anlaufstellen in Düsseldorf, an die sich Jugendliche und junge Erwachsene wenden können, wenn sie Unterstützung benötigen.

Wenn Sie oder ihr Hilfe sucht, wendet euch gerne an unsere Schulsozialarbeit.

Das Azubi-Speeddating „Wheel of Vision“ – Deine Zukunft entdecken

Die Auswahl des passenden Ausbildungsberufs oder dualen Studiengangs ist für unsere Schülerinnen und Schüler immer wieder spannend und eine Herausforderung. Um sie bei der richtigen Entscheidung zu unterstützen, öffnete am 25. Oktober 2023 das „Wheel of Vision“ Riesenrad auf dem Burgplatz in Düsseldorf von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr für uns seine Tore.

Für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Höheren Handelsschule bot dieses einmalige Event eine entspannte Atmosphäre und atemberaubende Höhen, um Einblicke in unterschiedliche Ausbildungsberufe zu gewinnen. Renommierte Unternehmen aus verschiedenen Branchen präsentieren nicht nur ihre offenen Ausbildungsplätze, sondern boten auch Informationen zu dualen Studiengängen.

Während des Azubi-Speeddatings hatten die Schulklassen die Gelegenheit, in den Gondeln des Riesenrades Platz zu nehmen. Jede Fahrt dauerte etwa 12 Minuten. Es ging um persönliche Gespräche, die Möglichkeit, Fragen aus erster Hand zu stellen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Das Azubi-Speeddating bot nicht nur spannende Gespräche, sondern auch eine inspirierende Gelegenheit, um die Weichen für die berufliche Zukunft zu stellen.

Schulisches Kinderhilfsprojekt „Lyari Girls Café“ – Spendenaktion am Leo-Statz-Berufskolleg

Seit vielen Jahren begleitet und unterstützt das Leo-Statz-Berufskolleg das Kinderhilfsprojekt „Lyari Girls Café“ in Pakistan. Das Café ist ein Bildungszentrum für Mädchen und junge Frauen. Neben Sportangeboten finden hier beispielsweise Computerkurse statt, die den Mädchen ermöglichen sollen, einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt zu bekommen. Das Freizeitangebot der Kinder von Lyari wird durch Sport und kreative Angebote bereichert. Dafür wird ein sicherer, gewaltfreier Raum geschaffen, in dem unterschiedliche Freizeitaktivitäten wie Sport und Spiel angeboten werden.

In diesem Jahr haben unsere Klassen ASM1, HS1, HS2, HI1, IFK1, IFK2 und IFK3 das Thema im Unterricht begleitet und dazu kreative Informationsplakate entworfen. Diese wurden am vergangenen Dienstag für interessiertes Publikum in der Aula ausgestellt. Im Zentrum der diesjährigen Ausstellung stand das Thema Empowerment von Mädchen durch verschiedenen Bildungs- und Sportangebote.

Neben der Ausstellung gab es Informationen zu der Arbeit von der Hilfsorganisation terre des hommes durch unseren Kollegen im Ruhestand und Mitarbeiter von terre des hommes, Dr. Uwe Kleinert. Alle Besucherinnen und Besucher konnten außerdem an einem Frühstückstand faire und vegane Produkte probieren.

Die Ausstellung wird weiterhin von einer Spendenaktion für das Mädchencafé begleitet. Es wäre schön, wenn wir diese wichtige Arbeit in Pakistan auch zukünftig so gut unterstützen. Sie finden Spendendosen in beiden Schulgebäuden, können sich aber auch gerne direkt über die Onlinespendenaktion beteiligen: https://www.tdh.de/spenden-und-stiften/spendenaktionen/spendenaktion-anzeigen/?tw_e=28000&etitel=spendenaktion-zu-den-eine-welt-tagen-am-leo-statz-berufskolleg-duesseldorf

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Schülerinnen und Schülern für ihre großartige Arbeit und den Kolleginnen und Kollegen für ihren – teilweise viele Jahre fortwährenden – Einsatz.

Exklusiv am Leo-Statz-Berufskolleg – Professionelle Bewerbungsfotos vom Fotografen

Es ist wieder einmal so weit. Auch in diesem Jahr bietet das LSBK professionelle Bewerbungsfotos in der Schule an. Für 15 Euro erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ihr digitales Foto auf einem USB-Stick.

Wann? – 15. September von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Wo? – Unsere Aula in der Friedenstraße

Kosten? – 15 Euro (Foto auf USB-Stick)

Anmeldung bis zum 13.09.2023 an netz@leo-statz-berufskolleg.de oder sauer@leo-statz-berusfkolleg.de

Dieses Angebot gilt für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Wir freuen uns auf Ihre und eure Anmeldung!

Start?Together! – Informationsveranstaltung am 13.09.2023 in der 6. Stunde

Ihr seid hilfsbereit und interessiert neue Menschen kennenzulernen?

Ihr habt Lust als ‚local‘ neuen Schülerinnen und Schülern das Ankommen ein wenig zu erleichtern, bei Fragen zur Verfügung zu stehen, die Stadt zu zeigen, uvm.? – Dann seid ihr bei uns genau richtig.

Interessierte Schüler und Schülerinnen können sich über ihre Klassenleitung für unsere Informationsveranstaltung am 13. September 2023 in der 6. Stunde anmelden. Interessenten, die nicht an dem Termin teilnehmen können, dürfen gerne Frau Abushihab eine Nachricht schicken.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

NRW-Tag voller Erfolg – Leo-Statz-Berufskolleg zeigt Smart Agency

Düsseldorf, 27.08.2023. Neben zahlreichen anderen Akteuren präsentierte sich auch das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) des Landes NRW beim Tag der offenen Tür im Regierungsviertel. Wieder eingeladen vom MSB war auch das Leo-Statz-Berufskolleg, dieses Mal mit dem Projekt Smart Agency, wobei Auszubildende der Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen interessierten Gästen die Digitalisierte Versicherungsagentur vorstellten.

Herzlichen Dank an unsere vielen Freiwilligen, insb. unsere beiden Auszubildenden sowie die zahlreichen Gäste an unserem Stand.

Foto 1 (v.l.n.r.): Auszubildende des Bildungsgangs Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen mit Lehrer Christian Biermann

Foto 2: Schulleiter Andreas Ratzmann, Bildungsgangkoordinator Alexander Roese, Lehrerin Stephanie Hympendahl, Auszubildende des Bildungsgangs Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen, Lehrer Christian Biermann und Dr. Svetlana Jebrak sowie Koordinatorin Martina Reef-Ertan.

Leo-Statz-Berufskolleg auf dem NRW-Tag – Kaufleute für Versicherung und Finanzanlagen stellen Smart Agency vor

Wie verändert Digitalisierung den Vertriebsprozess von Versicherungsprodukten? Was macht Digitalisierung bei Prämien möglich? So können durch Tracking des Fahrverhaltens beispielsweise günstigere Versicherungsprodukte im Bereich Kfz angeboten werden.

Auszubildende im Ausbildungsberuf der Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen präsentieren auf dem NRW-Tag ihr Projekt „Smart Agency – Digitalisierung einer Versicherungsagentur“. Das Projekt haben die Auszubildenden im Rahmen des Unterrichts am Leo-Statz-Berufskollegs im Differenzierungskurs „Digitale Zusatzqualifikationen“ selbstständig mit Betreuung ihrer Fachlehrkraft entwickelt, an einem Präsentationstag vorgestellt und in ihrem Ausbildungsbetrieb umgesetzt.

Wo? – Gelände am Landtag NRW / Johannes-Rau-Platz

Wann? – Sonntag, 27.08.2023 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Wir freuen uns sehr über zahlreiche Besucher an unserem Stand!

Herzliche Willkommen am Leo-Statz-Berufskolleg

Wir freuen uns sehr, dass Frau Tsiftsi nun unser Sekretariat am Leo-Statz-Berufskolleg tatkräftig verstärkt.

Herzlich Willkommen und wir wünschen Ihnen einen guten Start in unserem Team.

Anmeldung weiterhin möglich!

Wir haben noch freie Plätze im Bildungsgang Kaufmännischen Assistenten (Anmeldevoraussetzungen FOR/FOR+Q).

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Zeugnis, Lebenslauf, Einverständniserklärung der Eltern, Passbild) per Mail an folgende Adresse:

eingangsberatung-as@leo-statz-berufskolleg.de

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen.

KAoA-Kompakt – Erfolgreiche Teilnahme der Schülerinnen und Schüler des Leo-Statz-Berufskollegs an den Praxiskursen

Wir freuen uns, berichten zu können, dass die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen (IFK) des Leo-Statz-Berufskollegs kürzlich an den Praxiskursen des Projektes KAoA-Kompakt teilgenommen haben. In Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum der AWO erhielten sie die Möglichkeit, ihre eigenen Stärken und Interessen in verschiedenen Werkstätten auszuleben. Innerhalb von drei Tagen konnten sie praktische Erfahrungen in den Bereichen Holzarbeiten, Design, Friseur und Mediengestaltung sammeln.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen Beteiligten für diese äußerst produktive Zeit der Berufsorientierung bedanken.

KAoA-Kompakt (Kein Abschluss ohne Anschluss) wurde entwickelt, um Schülerinnen und Schülern dabei zu helfen, frühzeitig ihre individuellen Stärken und Interessen zu erkennen und sie bei der beruflichen Orientierung zu unterstützen. Dieses Projekt ist von großer Bedeutung, da es den Jugendlichen ermöglicht, Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu gewinnen und somit fundierte Entscheidungen für ihre zukünftige Karriere treffen zu können.