Hinweis zur Neuregelung des Corona-Testverfahrens nach den Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Herbstferien soll das Corona-Testverfahren am Leo-Statz-Berufskolleg neu geregelt werden.

Bitte erscheinen Sie in der Unterrichtswoche ab dem 25. Oktober 2021 pünktlich zum regulären Unterrichtsbeginn in der Schule. Weitere Informationen zum Testverfahren erhalten Sie dann am ersten Schultag.

Vielen Dank und schöne Herbstferien

Dirk Stöfken, Andreas Ratzmann

Austausch mit dem französischen Berufskolleg Lycée EPIL aus Lille endlich wieder möglich

Nachdem im letzten Schuljahr coronabedingt der Austausch nicht stattfinden konnte, trafen sich dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule – dieses Mal in Form einer hybriden Veranstaltung – mit französischen Schülerinnen und Schüler unserer Austauschpartnerschule in Lille.

Die Klasse HHO3 reiste hierfür, begleitet von Herrn Netz und Frau Hillert, vom 4. Oktober bis zum 8. Oktober 2021 nach Bonn, wo ein buntes Programm auf sie wartete.

Am Anfang hieß es, einander und die französischen Besucherinnen und Besucher kennenzulernen. In einer Stadtrallye erkundeten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam dann Bonn und tauschten sich länderübergreifend über ihre Erlebnisse aus. Besonders gefiel unseren Schülerinnen und Schüler ein musikalischer Abend mit Ratespielen. In Gruppen wurde außerdem an verschiedenen Projekten gearbeitet und ein Besuch im Haus der Geschichte rundete die gelungene Veranstaltung ab.

Die Fahrt und das Seminar wurden vom IKAB-Bildungswerk in Bonn organisiert und vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) finanziell unterstützt.

Vielen Dank an alle Beteiligten! Es ist geplant, im nächsten Halbjahr eine weitere Austauschfahrt zusammen mit dem Lycée EPIL durchzuführen.

Erfolgreiche zweitägige Impfaufklärungsaktion am Leo-Statz-Berufskolleg

An zwei Tagen wurden in verschiedenen Vollzeitklassen eine interaktive Impfaufklärungsaktion in deutscher und englischer Sprache durchgeführt.

Zwei Medizinstudierende mit Erfahrung als examinierte Krankenpflegende stellten sich den Fragen, Ängsten und Sorgen der Schülerinnen und Schüler rund um die Themen COVID-19 und Impfung.

Dazu wurden in Vorträgen und Fragerunden die folgenden Themen behandelt:

  • Was ist ein Virus und warum macht es uns krank?
  • Wie kann man Viruserkrankungen vorbeugen oder behandeln?
  • Wie funktioniert der MRNA Impfstoff?
  • Welche Risiken gibt es bei der Impfung?
  • Was sind die Unterschiede zwischen Impfreaktionen, Impfkomplikationen und Impfschäden?

Im Rahmen der Veranstaltungen wurden zahlreiche Fragen der Schülerinnen und Schüler von den beiden Vortragenden kompetent beantwortet sowie Ängste und Sorgen rund um das Thema Impfen abgebaut.

Wir sehen diese Aktion als einen wichtigen Beitrag zur gemeinsamen Pandemiebekämpfung durch Aufklärung.

 

IHK-Bestenehrung 2021 – 15 Auszubildende aus drei Bildungsgängen des Leo-Statz-Berufskollegs ausgezeichnet

Am Dienstag, den 5. Oktober 2021 wurden in der Tonhalle Düsseldorf die Auszubildenden geehrt, die ihre Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf im Sommer 2021 mit der Note „sehr gut“ bestanden haben. Gleich 15-mal waren Schülerinnen und Schüler des Leo-Statz-Berufskollegs dort vertreten.

Hierbei kamen unsere Besten in diesem Jahr aus den Bildungsgängen der Kaufleute für Büromanagement (Henrike Bittroff, Verena Ferges, Palina Komorowski, Katharina Neuenroth, Judith Standers und Denise Tudja), der Personaldienstleistungskaufleute (Simone Schmitz und Christoph Wiedenbach) sowie dem Bildungsgang der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen (Celina Brauer, Xenia Ivanov, Christina Künstler, Carolin Neumann, Caroline Zaum, Otto Lutz und Mike Müller).

Ihre Auszeichnung erhielten unsere ehemaligen Auszubildenden aus den Händen von IHK-Präsident Andreas Schmitz und dem Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung Christoph Dammermann. In ihren Festreden brachten sowohl der ehemalige Vorstandsvorsitzende von HSBC Deutschland Andreas Schmitz als auch Staatssekretär Dammermann zum Ausdruck, dass auch ihre beruflichen Laufbahnen jeweils mit einer kaufmännischen Ausbildung begannen. Eine solche Ehrung hätten sie sich damals auch gewünscht.

Die IHK Wuppertal, Solingen und Remscheid ehrten die besten Prüflinge bereits am 8. September 2021. Hier wurde mit Ramazan Akdeniz ebenfalls ein Personaldienstleistungskaufmann unserer Schule geehrt.

Mehrere der hier geehrten Schüler/innen setzen ihre erfolgreiche Laufbahn an unserer Fachschule für Finanzdienstleistungen (FS-Fin) sowie unserer neuen Fachschule für Personalmanagement (FS-PeM) fort.

Wir gratulieren unseren ehemaligen Auszubildenden herzlich und wünschen ihnen für die berufliche Zukunft alles Gute!

     

Schülerbericht über Seminar zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz im Bereich Personaldienstleistungen

Im Rahmen unserer Ausbildung zum/zur Personaldienstleistungskaufmann/-frau ist Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ein zentrales Thema. So werden externe Mitarbeiter der Personaldienstleister häufig bei unterschiedlichen Kunden eingesetzt und müssen sich dort ständig an neue Arbeitsbedingungen gewöhnen. Wir sind für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz dieser Mitarbeiter verantwortlich. Daher bietet die zuständige Berufsgenossenschaft VBG eine vierteilige Seminarreihe zu diesem Thema an.

Und so verbrachten wir mit einer kleinen Delegation der Klasse PDM2 drei Tage im beschaulichen Sauerland, um an der ersten Veranstaltung dieser Seminarreihe teilzunehmen. Das Seminar wurde in Kleingruppen durchgeführt und es standen die Grundlagen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes auf der Agenda.

Die Themen wurden von erfahrenen Referenten fundiert und praxisnah und durch kleine Vorträge und Rollenspiele vermittelt. Nach den jeweiligen Seminartagen genossen wir die Ruhe im idyllischen Gevelinghausen und ließen den Abend gemeinsam ausklingen.

Mit Spannung erwarten wir die nächsten Seminartage im Januar, in denen vertiefend in das Thema eingestiegen wird und praktische Übungen auf der Agenda stehen.

Gamze, Vera, Michelle, Nadine

Tag der offenen Tür am Samstag, den 27.11.2021

Am Samstag, den 27. November 2021 findet in unserem Gebäude in der Kirchfeldstraße 94-96 der „Tag der offenen Tür der Kfm. Assistenten für Informationsverarbeitung“ statt.

In der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr haben Sie dort die Möglichkeit, sich über den Bildungsgang zu informieren und Fragen zu stellen.

Für weitere Informationen zum Tag der offenen Tür klicken Sie einfach auf unserem Flyer.

Sie können sich übrigens am Tag der offenen Tür auch über unsere Handelsschule und unsere Höhere Handelsschule erkundigen.

Eure neue Schülervertretung am Leo-Statz-Berufskolleg

Frisch gewählt, stellt sich euch die beste Schülervertretung (SV) im Schuljahr 2021/2022 vor.

Von links nach rechts: Max Schäfer, Tijen Bilgic, Christopher Beerens (1. Sprecher), Mika Tönjann (2. Sprecher) und Tom Klöppner. Es fehlt: Yusef Fayad – Herzlichen Glückwunsch!

Das SV-Team hilft euch bei Fragen und Problemen in der Schule gerne weiter. Wir wünschen viel Erfolg und bedanken uns bereits jetzt für euer tolles Engagement!

Gesundheitstag für Lehrerinnen und Lehrer

Studien belegen: Eine gute Lehrergesundheit beeinflusst den Unterricht positiv. Das machte Frau Professor Wesselborg in ihrem Vortrag am Dienstag Vormittag deutlich: „Es bestehen Zusammenhänge zwischen Lehrergesundheit und Unterrichtshandeln aus Schülersicht, wie Förderung der kognitiven Selbstständigkeit, Gerechtigkeit gegenüber Schülerinnen und Schülern und Interesse an den Schülerbelangen.“

Die Professorin der Theodor-Fliedner-Gesundheitsschule aus Düsseldorf erklärte am 14. September 2021 im Rahmen eines pädagogischen Tages unserem Kollegium die Facetten des Gesundheitsbegriffs und informierte über Stress und Ressourcen im Schulalltag.

Im Nachmittagsbereich arbeiteten die Lehrerinnen und Lehrer in kleinen Teams zu Themen wie Klassenführung, Zeitökonomie, Schulorganisation, Teamarbeit, Abschalten und Distanzieren. Die Ergebnisse, die auf Plakaten festgehalten sind, werden in einem nächsten Schritt im Sinne der agilen Schulentwicklung für unsere Schule in Angriff genommen.

Ein besonderer Dank geht an Frau Prof. Wesselborg für die spannende und informative Gestaltung und unsere Organisatorinnen dieses erfolgreichen pädagogischen Tags.

Videoprojekt zur Bundestagswahl 2021 – Erklärvideos von Schülern für Schüler

Am 26. September 2021 finden in Deutschland Wahlen statt, so viel ist klar.

Was bzw. wer da genau gewählt wird und wie das Ganze abläuft, haben Schülerinnen und Schüler der HHO3 und HHO5 im Politikunterricht herausgearbeitet und in kurzen Erklärvideos zusammengefasst.

Dazu haben sie Fragen formuliert und dann die Antworten für uns alle zusammengetragen. Und dabei kam vieles zusammen:

Was hat der Bundestag überhaupt für Aufgaben, warum soll ich in einer Demokratie überhaupt wählen gehen und was passiert eigentlich nach der Wahl?

Dabei schauen die Schülerinnen und Schüler für uns tief in die Wahlprogramme der größten Parteien, stellen den Wahl-O-Mat vor und geben Tipps für Erstwählerinnen und Erstwähler.

Mehrere Kurz-Videos – jedes mit einem anderen Thema und Titel – sind am Ende hierbei herausgekommen. Von Schülerinnen und Schülern für Schülerinnen und Schüler, toll erklärt und einfach zu verstehen. Viel Spaß beim Anschauen!

Was hat der Bundestag für Aufgaben?

 

Wieso sind Wahlen wichtig?

 

Was passiert nach der Wahl?

 

Was ist der Wahl-O-Mat?

 

 

Impfaufruf der Schülervertretung am Leo-Statz-Berufskolleg

Auch wir, die Schülervertretung (SV), rufen zur Impfung auf. Nutzt eure Chance und lasst euch impfen. Ihr schützt euch mit einer Impfung nicht nur selbst sondern auch eure Lieben und all eure Mitmenschen. Schwere Verläufe und Langzeitfolgen aufgrund von Corona häufen sich besonders bei Menschen in unserem Alter. Entscheidet euch für den Schutz vor COVID19 und zeigt Zivilcourage für alle, die sich nicht impfen lassen können! Sagt JA zum Impfen!

Eure SV